Home
Freitag, 19. September 2014, 05:45:01
Einführung in die Android Programmierung
Geschrieben von Boris Jebsen   
Mittwoch, 27. Mai 2009
In der aktuellen Ausgabe 12/09 des IT-Magazins c´t findet sich ein interessanter Artikel zur Einführung in die Android Programmierung. Anhand eines konkreten Beispiels einer Applikation zur eigenen GPS-Ortung inkl. Schnittstellenprogrammierung zwischen Handy und Webserver und der Speicherung in einer Datenbank erläutert der Autor Oliver Lau auf gut fünf Seiten Grundlagen der Entwicklung von Android Anwendungen unter Java. Als wichtigste Quelle dienten ihm offensichtlich die zahlreichen Dokumente, die online im Entwicklerbereich bei Google verfügbar sind. Diese sind allerdings fast ausschliesslich in Englisch verfasst. Auf Deutsch sind Android Dokumente derzeit noch Mangelware, grade für Anfänger sind sie aber durchaus eine willkommene Hilfe. Der c´t Artikel stellt daher einen guten Einstieg für diejenigen Entwickler dar, die über fundierte Java-Kenntnisse verfügen und auch schon mit dem Gedanken gespielt haben, sich intensiver mit dem mobilen Open Source Betriebssystem Android zu befassen.
Derzeit befinden sich bei den führenden IT-Verlagen auch mehrere Bücher zu Android in Vorbereitung, genaue Erscheinungstermine sind bisher aber nicht bekannt.
 
Ubuntu Linux goes Android
Geschrieben von Boris Jebsen   
Dienstag, 26. Mai 2009
Das Online-Portal arstechnica.com meldet heute, das das Ubuntu Entwicklerteam "Canonical" an einer Laufzeitumgebung arbeitet, mit der es möglich wird, Android Anwendungen auch unter Ubuntu Linux und damit auf "normalen" PC´s laufen zu lassen. Bisher gab es ja nur erste Versuche, Android für relativ leistungsschwache Netbooks zu portieren - unter anderem arbeitet auch ASUS daran. Erstmal der Öffentlichkeit vorgestellt wurde das neue Projekt auf dem Ubuntu Entwicklerkongress in Barcelona. Ermöglicht wird es dadurch, das es für die x86-Plattform bereits eine Portierung gibt. Zwar basiert Android auf dem Linux Kernel 2.6, verwendet allerdings eine in Java entwickelte, virtuelle Laufzeitumgebung (VM Dalvik), für die Programme speziell entwickelt bzw. portiert werden müssen. Das Canonical Team hat laut Michael Casadevall nun eine neue Laufzeitumgebung für Ubuntu (und evtl. auch andere Linux-Distributionen) programmiert, die Android Apps quasi in einer virtuellen Maschine laufen lässt. Allerdings bedarf es noch viel Arbeit, um das System Alltags-tauglich zu machen, unter anderem müssen noch spezielle Kernel-Treiber für Linux programmiert werden. Allgemein erwartet das Team, das vor allem kommerzielle Android-Entwickler davon profitieren werden, Android Software auch auf den weitverbreiteten Linux-Systemen einsetzen zu können.

Quelle: arstechnica.com
 
Dell testet Android auf dem Inspiron Mini
Geschrieben von Lucas Laib   
Dienstag, 26. Mai 2009
ImageDell hat ein Video veröffentlicht, in dem Technology Strategist Doug Anson mehrere Betriebssysteme auf dem neuen Dell Inspiron Mini 10v testet, neben Windows XP (der Standard-Ausrüstung im Handel) auch Android 1.5. Zwar hat Dell noch keine offiziell angekündigten Produktpläne, aber Anson bezeichnet Android als "kleines, flottes System, dass ziemlich nett läuft". Man darf also weiterhin auf den baldigen Start von Android auch auf Dell-Netbooks hoffen.

Video: Dell Vlog
 
Sicherheitsupdate für das Magic
Geschrieben von Lucas Laib   
Montag, 25. Mai 2009
ImageWie heise berichtet, wird seit Freitag nachmittag auch für Besitzer des Vodafone Magic das Update für Android 1.5 ausgeliefert. Auch weiß man mittlerweile aus einem Bericht von oCERT, dass es sich bei der geschlossenen Sicherheitslücke um eine fehlende Kontrolle des Entwickler-Zertifikats handelt. Eine böswillige Anwendung könnte so unerlaubt auf Daten einer fremden Anwendung zugreifen.

Die Auslieferung erfolgt ebenfalls Stück für Stück, allerdings sollten bereits alle Magic-Besitzer eine SMS-Benachrichtigung und einen Link zur Einleitung des Updates erhalten haben.

Quelle: heise.de
oCERT Advisory
 
Sicherheitsupdate für das G1
Geschrieben von Lucas Laib   
Montag, 25. Mai 2009
ImageT-Mobile liefert seit kurzem ein Update für Android 1.5 auf dem G1 aus. Eine Übersicht der geschlossenen Sicherheitslücken gibt es nicht, die Buildnummer steigt von CRB17 auf CRB43.

Die Auslieferung geschieht wie gewohnt Stück für Stück - wer nicht warten will, kann auch manuell mit der von Google bereitgestellten Datei aktualisieren. Eine Anleitung dafür haben wir vor einigen Wochen veröffentlicht.

Download des Updates (4,5 MB)
Anleitung zum Update
 
Vorstellung des Android-Tablet von Archos am 11. Juni?
Geschrieben von Lucas Laib   
Freitag, 22. Mai 2009
ImageArchos hat für den 11. Juni eine Pressekonferenz angekündigt, in der man ein neues Produkt vorstellen will. Genauere Informationen nennt man zwar nicht, aber die grüne Farbe der Einladungskarte (siehe weiterer Newstext) und das vage Bild im Hintergrund lassen Erinnerungen an eine Pressemeldung vom Februar erwachen.

Darin hatte Archos zusammen mit Texas Instruments bekannt gegeben, dass man auf Basis eines TI-Prozessors ein "extrem dünnes Internet Media Tablet kombiniert mit einem Handy" bauen will (wir berichteten) - als Betriebssystem soll Android zum Einsatz kommen. Auch die weiteren Informationen lassen auf ein Android-Tablet der Superlative hoffen:

Das noch namenlose "Smartphone Tablet" läuft mit einem OMAP3440 von Texas Instruments, hat einen 5-Zoll-Touchscreen, beherrscht HSDPA und HSUPA, bietet Unterstützung für Flash und mobilen Zugang zu TV, Filmen, Fotos, Musik und Spielen. Damit ist auch die TV-Aufnahme und Wiedergabe von HD-Videos "jeden Formats" gemeint. Außerdem soll es je nach Modell mit bis zu 500 GB Speicher und einen leistungsstarken Akku (bis zu 7 Stunden Video-Wiedergabe) ausgestattet sein und trotzdem nur 10mm dünn sein.

Ankündigung bei Archos
weiter …
 
Vergleichsfotos HTC Magic vs. Samsung i7500
Geschrieben von Lucas Laib   
Dienstag, 19. Mai 2009
CNET Asia hat mehrere Vergleichsbilder des HTC Magic zusammen mit dem Samsung i7500 veröffentlicht. Die auffallenden Punkte sind folgende:
  • das i7500 hat einen 3,5mm-Kopfhöreranschluss und einen Mini-USB-Anschluss, das Magic nur den Mini-USB-Anschluss für Datenübertragung und Kopfhörer
  • das i7500 hat keinen Trackball, dafür eine Fünf-Wege-Taste
  • der Helligkeitsunterschied auf den Bildern ist einem Firmware-Fehler geschuldet, der bis zum Release ausgebessert sein soll
  • die Dimensionen beider Smartphones sind nahezu identisch
Image

Das i7500 hat darüber hinaus eine hochauflösendere Kamera (5 Megapixel) und einen stärkeren Akku (1500 mAh) als das Magic. Auch bei der eingebauten Festplattenkapazität (8GB) und dem Display liegt das Samsung-Gerät vorne.

Alle Vergleichsbilder
 
Mit Android zu den Sternen
Geschrieben von Lucas Laib   
Dienstag, 19. Mai 2009
Google hat unter dem Titel Sky Map das Android-Pendant zu Google Sky veröffentlicht. Damit ist es nun auch auf Android möglich, den Sternenhimmel mithilfe einer Sternenkarte zu erkunden. Die Besonderheit auf Android: Mit Hilfe des Beschleunigungssensors, dem Kompass und dem GPS-Empfänger kann man das Smartphone nach einem Himmelsobjekt suchen lassen und bekommt über einen Pfeil die direkte Richtung angezeigt, um den Himmelkörper zu sehen. Weitere Informationen gibt es im Vorstellungsvideo:



Offizielle Sky Map-Seite
Beschreibung im LatLong-Blog
 
Gerüchte über offenes Android Handy "One"
Geschrieben von Friedger Müffke   
Donnerstag, 14. Mai 2009
Javier Aguera ist der Gründer des spanischen Startup-Unternehmens GeeksPhone SL. Letzte Woche wurden Informationen über deren Businessplan bekannt. Diesen zufolge soll im 4. Quartal das Android-Handy "One" an den Start gehen. Ende Mai oder Anfang Juni soll es offiziell vorgestellt werden. Ziel des Unternehmens ist es, ein Handy für die Benutzer zur Verfügung zu stellen, dass nicht durch Vorgaben von Mobilfunkanbietern beschränkt ist. Ob diese Ziel erreicht werden kann, bleibt abzuwarten. Mehr Informationen über das Gerät im weiteren Nachrichtentext.

Quelle: Xataka
weiter …
 
Frankreich prämiert Android Anwendungen
Geschrieben von Friedger Müffke   
Donnerstag, 14. Mai 2009
ImageGestern wurden in Paris fünf Android Anwendungen mit Preisgeldern im Gesamtwert von 50.000€ prämiert. Der französische Mobilfunkanbieter SFR hatte Mitte März zu einem Android Programmierwettb eingeladen. Nun wurden die Gewinner in einer großen Abschlussveranstaltung bekanntgegeben. Die Jury hatte mehr als 100 Anwendungen zu bewerten. Die besten vier und der Gewinner des Publikumspreises werden im Weiteren kurz vorgestellt.
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 131 - 140 von 326

Android-Events

Android Stammtisch Rheinland
Gilden im Zims, Köln
21.04.2010

Weitere Informationen

International Android Code Sprint
Weltweit, u.a. Berlin, Barcelona, Chicago, Bangalore
24.04/25.04.2010

Weitere Informationen

droidcon 2010 - Business and Development in the Android Ecosystem
Dahlem Cube, Berlin
26./27.05.2010

Weitere Informationen

mobile camp Dresden
TU Dresden, Dresden
24./25.05.2010

Weitere Informationen

droidcamp Stuttgart
HdM, Stuttgart
18/19.06.2010

Weitere Informationen

Umfrage

Welche Anwendungen braucht Android ?
 

Anwendungen

RSS-Feed

t.one blue was designed 2006 by Karsten Oltrogge: www.tone.oltrogge.ws
Homepage of Karsten Oltrogge: www.oltrogge.ws